Startseite | Impressum | Kontakt

Die schlechtesten Sänger- Dirigenten- u. Chorwitze



Was ist paradox?
Wenn ein Tenor Bass erstaunt ist, dass ein Sopran Alt wird.


Gemischt oder nicht?

Der Veranstalter ist verwirrt: "Das soll ein gemischter Chor sein ?
Ich sehe nur Herren."
Darauf der Chorleiter: "Ist aber ein gemischter Chor: die eine
Hälfte kann singen und die andere nicht."


Beim Konzert:
"Mama, warum droht der Mann da vorne der Dame auf der Bühne mit dem Stock?"
"Er droht nicht, er dirigiert."
"Aber warum schreit sie dann so?"


Endlich war der Handwerker da...
"Seit wann singt denn Tante Klara nicht mehr im Kirchenchor?" "Seit sie krank war und die Leute den Pfarrer gefragt haben, ob die Orgel denn nun endlich repariert sei!"


Vitamine, Vitamine
Was ist der Unterschied zwischen einem Tenor und einem Getränkeautomat?
Beim Getränkeautomaten erhält man eher ein Hohes C.


Der kürzeste Basswitz:
Läuft ein Bass an einer Kneipe vorbei!!!


Jaja, der Alt!
Wieviele Altstimmen braucht man,um eine Glühbirne zu wechseln?
Keine, die kommen eh' nicht so hoch rauf.


Scheinbar war FJS ein Tenor
Drei Sänger, ein Bass, ein Bariton und ein Tenor streiten sich, wer von ihnen der Größte sei.
Sagt der Bass: "Mir bescheinigt die Presse immer wieder, dass ich der größte Sänger sei."
Meint der Bariton: "Mir ist vor kurzem der liebe Gott erschienen und hat gesagt, dass ich der Größte wäre."
Darauf der Tenor: "Was soll ich gesagt haben?"


Dur oder Moll
Ein Chorleiter sagt zu einem Sänger, er möge mal bitte die Tonleiter singen.
Der Sänger: La, la, la, la, la, la, la, la, la.
Der Chorleiter: "Und nun bitte in Moll."
Der Sänger: "Moll, moll, moll, moll, moll, moll, moll, moll, moll."


Eine Sängerin zur anderen:
"Der Dirigent hat dich gerade so angesehen - ob er gemerkt hat, dass du falsch gesungen hast."
"Keine Angst, ich habe so zurückgeschaut, als ob ich richtig gesungen hätte."


Jetzt hätten wir beinahe die Sopranistinnen vergessen!
Der Chorleiter gibt dem Chor kurz vor dem Auftritt die letzten Anweisungen: "Takt 16 bis 20 etwas langsamer, am Übergang von Takt 24 auf Takt 25 machen wir eine Generalpause, ab Takt 45 singen wir einen Halbton tiefer, die Takte 50 und 51 lassen wir aus, ab Takt 76 einen Ganzton tiefer und die beiden letzten Takte bitte im doppelten Tempo. Alles klar?" Die Sänger tragen sich die Anweisungen in den Noten ein, nur die Solosopranistin fragt ganz aufgeregt: "Wie war das? Wie soll ich jetzt singen?" Darauf der Chorleiter: "Du singst bitte einfach genau so wie gestern bei der Generalprobe!"


Ich hör es mit Genugtuung
Fragt ein Sänger den Pförtner der Oper: "Warum fällt heute die Probe aus?" - "Der Dirigent ist gestern an einem Herzinfarkt gestorben." Am nächsten Tag kommt der Musiker wieder: "Warum fällt heute die Probe aus?" "Der Dirigent ist gestern an einem Herzinfarkt gestorben." So geht das 5 Tage lang. Am 6. Tag. "Warum fällt heute denn die Probe aus?" - "Ich habe Ihnen doch schon lang und breit erklärt dass der Dirigent gestorben ist. Warum fragen Sie das denn immer wieder?" - "Ach, wissen Sie, ich kann's nicht oft genug hören!"


Seit die Telefonzellen keine Türen mehr haben
Wie viele intelligente Tenöre passen in eine Telefonzelle? Alle.


Der Caruso-Ersatz
Ein Bariton singt einem Agenten vor. Danach meint der Agent ergriffen: "Sie wären ein guter Ersatz für Caruso gewesen." "Ehrlich?" fragt der Sänger gerührt. "Ja, sie hätten für ihn sterben sollen!"


Für etwas ist es immer gut
Ein Bekannter fragt einen Tenor: "Haben sich denn die Gesangstunden für Dich gelohnt?" "Na, und ob! Ich konnte die Nachbarhäuser sehr preiswert erwerben."


Ein ganz ein Schlimmer:
"Mensch Wilhelm, ich habe gehört, Du bist jetzt im Gesangverein, als Tenor oder als Bass?" "Nein, als Ausrede ..."


So kann man es auch sagen
Sangesstudent zum Professor: "Nun, wie fanden sie meine Kostprobe?" "Sagen wir mal, mir fehlte in den tiefen Tönen die Klarheit, die ich in den hohen so schmerzlich vermisste!"


suum cuique
Was macht ein Tenor, wenn der Regen an das Fenster seines Zimmers prasselt ? Er verbeugt sich.


Der Bass und die Löwen:
Mitten in der Wüste sitzt ein Bass und singt zauberhaft. Ein Löwe umkreist ihn und legt sich nieder. Dann kommen noch zwei und legen sich ebenfalls hin. Nach einiger Zeit kommt ein vierter und frisst den Sänger auf. Oben in der Palme meint ein Affe zum anderen: "Ich hab' es doch gesagt, wenn der Taube kommt, ist es mit dem Gesang vorbei!"


Beides fängt mit "S" an
Was haben ein Sänger und ein Staubsaugervertreter gemeinsam? - Beide machen viel Theater wegen nichts.


Na was denn nun ...
"Mensch Wilhelm, ich habe gehört, Du bist jetzt im Gesangverein, als Tenor oder als Bass?" - "Nein, als Ausrede ..."


Segen im Vier-Viertel-Takt
Ein Chorsänger erzählt von seinem Rom-Urlaub: "Ja, und dann war ich noch auf´m Petersplatz. Steht doch da alles voller Leute. Plötzlich kommt so´n alter Mann auf´n Balkon, so mit so weißen Klamotten, schlägt ´n langsamen Vierer - und keiner setzt ein!"



Hier spricht Bohlen:
Sänger zu seinem Freund: "Du glaubst nicht, wer mich heute angerufen hat ... Dieter Bohlen!" - "Und, was hat er gesagt?" - "Falsch verbunden."


Singen mit Organ
Zwei reiche Damen im Konzert. Sagt die eine über den Tenor im engen Kostüm: Der hat aber ein tolles Organ. Darauf die andere: Stimmt, aber singen kann er auch nicht schlecht!


Lagebesprechung:
Welche Lagen singt ein Bass? Die düstere Lage, die normale Lage, die verzweifelte Lage.


Das schafft keine Schlaftablette
"An meinem Wiegenlied habe ich fast drei Jahre gearbeitet", sagt der Komponist ins Mikrofon. - "Warum so lange?" wundert sich der Reporter. - "Weil ich dabei immer eingeschlafen bin."


Ohne Probe keine Aufführung
Petrus erscheint einem alten Sänger. "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute: Du bist in den Himmlischen Chor aufgenommen. Die Schlechte: Die erste Probe ist morgen, 9 Uhr!"


Der zweite Bildungsweg
Zwei Freundinnen unterhalten sich über eine Bekannte: "Eigentlich wollte sie Tänzerin werden, aber sie hielt die Diät nicht durch und so wurde sie Sängerin."


Mit oder ohne MakeUp
Was ist der Unterschied zwischen einer Sängerin und einer Schlange? - Die Schlange benutzt keinen Lippenstift.



Nr. 1 der Hitparade
Bei einem wichtigen "Mega-Event" treffen sich zwei Schlagersternchen und sprechen über ihre neuesten Produktionen. "Ach", sagt die eine Sängerin freundlich zur anderen: "Deine neue Platte ist geil. Ich habe sie mir gekauft." "Ach", wundert sich die andere, "du warst das?"


Wehret den Anfängen ...
Auf einem Gesellschaftempfang bei ganz feinen Leuten fragt ein Gast den anderen: "Warum sitzt der Musikprofessor seit Stunden auf dem Klavierhocker?" - Der Gefragte dämpft seine Stimme und meint: "Er will nur verhindern, dass sich die Dame des Hauses ans Klavier setzt ..."


Hausnummer 6 oder 9?
Zwei Möbelpacker tragen ein Klavier in den sechsten Stock. Sagt der eine: Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute ist, wir sind im fünften Stock. - Und die schlechte? - Wir sind im falschen Haus!


Wunschkonzert:
Frage eines Zuhörers: Spielen Sie alles, was wir uns wünschen"? - Chorleiter: Ja"! - Zuhörer: Dann spielen Sie doch mal eine halbe Stunde Fußball"!


Kleiderfragen ...
Unterhalten sich zwei Bässe: Fragt der eine nach einer halben Stunde: "Du, was hat der Dirigent denn heute an?" Sagt der andere: "Weiß nicht, hab noch nicht nach vorne geschaut...!"


Laut, lauter, am lautesten
In der Chor-Probe: Der Dirigent bricht ab: "Jetzt das ganze noch mal in Forte!" - Die Trenöre atmen tief ein und legen los.- Der Dirigent bricht wieder ab. "Nein, nein, Forte bitte!" - Die Tenöre kriegen schon rote Köpfe, aber der Dirigent winkt schon wieder ab. Darauf der Stimmführer: "Tut uns leid, lauter geht´s nicht!" - Der Dirigent: "Wieso lauter? Forte! nicht Fortissimo!


Alles eine Sache der Verhandlung:
Was ist der Unterschied zwischen Sopranistinnen und Terroristen? - Mit Terrororisten kann man verhandeln.


Eine besondere Spezies:
Was ist ein Bariton ? - Der Uebergang vom Tenor zum Menschen !


Drinnen oder draußen
Der völlig unbegabte Bariton sagt: Und nun singe ich `Am Brunnen vor dem Tore`.- Ein genervter Zuhörer daraufhin: Das ist auch gut so, hier drinnen hört Ihnen ja sowieso keiner mehr zu!


Die Automation schreitet voran
Warum hat ein Tenor 55 Knochen mehr als ein normaler Mensch? - Weil sein Gehirn noch mechanisch arbeitet.


Nicht aller guten Dinge sind zwei ...
Na, wie war Deine Konzertreise ? - Eigentlich ganz gut, nur in Hannover war der Saal leer. - Ist doch klar, da hast Du schon ‘mal gesungen.


Vorsicht - Nachsicht - Rücksicht
Ich werde demnächst im Ausland singen, erklärt die Sängerin voller Stolz. Darauf der Kritiker: Gnädige Frau, das finde ich aber sehr rücksichtsvoll von Ihnen.


Exclusive Wohngegend
Aus der Kritik eines Konzerts mit einer jungen Sängerin: Die Nachtigall in ihrer Brust ist noch recht klein, aber sie wohnt wunderschön!


Höhlenforscher
Warum singen Tenöre meistens mit Kopfstimme? - Weil sie dort für die Resonanzbildung die größten Hohlräume haben!


Frage:
Warum gibt es über Altistinnen keine Witze? - Es gibt Dinge, über die macht man keine Witze!


Nachricht aus dem hohen Norden
Ein Ostfriese kommt an die Konzertkasse. Sagt der Verkäufer: Das Chorkonzert ist bis auf den letzten Platz ausverkauft! - Darauf der Ostfriese: Gut, den nehme ich!


Noch eine Frage:
Was ist VIBRATO? Wird gerne von Sängern verwendet, um zu vertuschen, daß sie den Ton nicht getroffen haben.


Moderne Mathematik
Ansage des Chorleiter vor dem Singen eines zweistimmigen Kanons: Wir teilen den Saal jetzt in drei gleiche Hälften


Undefinierbare Bewegungen
Chordialog: Was dirigiert der da vorne denn heute? - Ich weiß nicht, was er dirigiert. - Wir singen jedenfalls "Die Himmel rühmen ..."


Eine ernste Drohung
Ruft ein wütender Bass zum Dirigenten: Wenn Sie uns weiter so schikanieren, singen wir so, wie Sie dirigieren!!


Das Ohmsche Gesetz in der Musik:
Warum kann ein Dirigent gefahrlos seine Finger in eine Steckdose stecken? Weil Dirigenten schlechte Leiter sind.


Familienverhältnisse
Treffen sich zwei Dirigenten auf der Chorleitertagung, fragt der eine: Wie geht´s dir? - A-Dur - Wieso A-Dur? - Drei Kreuze. Verheiratet, zwei Kinder!


Anforderungen an ein Amt
Sagt der genervte Dirigent zum Chor: Bin ich denn hier in einem Irrenhaus? Darauf ein Sänger: Ganz bestimmt nicht, denn der Leiter eines Irrenhauses ist immer normal!


In den Fängen der Finanzverwaltung
Ein Chorleiter wird auf der Straße angesprochen: „Sie sind doch ein ganz bekannter Dirigent, warum leiten Sie denn keine Chöre mehr?“ - „Ich bitte Sie“, entgegnet der Chorleiter, „ich dirigiere in vier Vereinen.“ - „Aber Sie treten doch kaum auf!“ - „Das ist doch nicht wahr! Allein im letzten Monat hatte ich neunzehn Auftritte. Aber warum wollen Sie denn das wissen, sind Sie Sänger?“ - „Sänger? Nein“, erwidert der Fragesteller, „ich bearbeite beim Finanzamt Ihre Einkommensteuerakte.“


Ertappt ...
Chorleiter zum Sänger: „Warum waren Sie letzte Woche nicht in der Probe?“ - „Ich hatte Hexenschuss.“ - „Ja, das war wirklich eine hübsche Hexe, mit der sie an mir vorbeigeschossen sind.“


Ein Satz für alle Fälle
Nachdem die Sopranistin vorgesungen hat, sagt der Dirigent: „Sehr schön, das gefällt mir, das interessiert mich. Ich möchte Sie gerne irgendwann für ein Konzert engagieren, ie werden von mir hören!“ Die Sopranistin überglücklich: „Das ist ja wunderbar, ich freue mich so sehr! Aber etwas möchte ich Sie noch fragen: Was sagen Sie einer Sängerin, die Ihnen nicht gefällt?“ Der Dirigent: „Das gleiche!“


Musikalische Treter
„John, war der Kunde nicht zu frieden mit unserem Schuhsortiment?“ fragt der Ladenbesitzer seinen Angestellten, nachdem ein Kunde eine nicht enden wollende Zahl verschiedenster Schuhe ausprobiert hat. „Aber nein, Chef. Das war ein Dirigent, der sucht zwei Schuhe, die c-moll 443 Herz quietschen.“


Occasionen
Das Zeitalter der Gehirntransplantation ist angebrochen. Ein Mann will sich ein neues Gehirn einpflanzen lassen und fragt nach den vorrätigen Gehirnen. Der Professor: “Hier hätten wir das Gehirn eines bekannten Philosophen für 30.000 Mark.“ Das Gehirn ist völlig zerfurcht und grau, es gefällt dem Mann nicht. Auch das Hirn von Einstein für 50.000 Mark stößt nicht auf Zustimmung. Da zieht der Professor noch ein Hirn heraus: “Hier hätten wir noch ein Gehirn für 500.000 Mark.“ - „Was ist an dem so besonders, dass es so teuer ist?“ - „Es gehörte einem Chorleiter, ist also völlig ungebraucht.“


In der Kürze liegt die Würze
Ein Ehepaar möchte, dass ihr Sprössling eines Tages eine musikalische Laufbahn einschlägt und geht mit ihm zur Musikschule. „Was können sie empfehlen?“, fragt der Vater. - „Geige!“ - „Wie lange dauert die Ausbildung?“ - „Sechs Jahre!“ - „Zu lange“ meint der Vater. - „Wir hätten dann noch Trompete, dauert drei Jahre“ - „Auch zu lange. Was bilden Sie denn noch aus?“ - „Chorleitung!“ - „Und wie lange geht diese Ausbildung?“ Darauf der Musiklehrer: „Haben Sie in der Stadt noch was zu erledigen?“


Alles klar, Herr Kommissar
„Kennst du die Geschichte, in der ein Dirigent mit 'nem Strick in den Wald geht?“ - „Nein, aber sie fängt ganz gut an!“


Die armen Hunde
Chorkonzert. An der Tür des Saales hing ein Schild »Hunde müssen draußen bleiben.« Nach dem Konzert konnte man die handschriftliche Ergänzung lesen: »Der Tierschutzverein«.


Ein gutes Gehör bis zuletzt
»Ich möchte gern, dass bei meiner Beerdigung unser Gesangverein singt« - »Ja, gut. Und welches Lied willst du hören?«


Die Antwort folgt auf dem Fuss ...
Bei einer Ehrung begann der Kultusminister seine Ansprache mit folgenden Worten: »Der Chorgesang, den wir soeben gehört haben, ist schöner als die beste Rede eines Ministers.« Als daraufhin heftiger Beifall einsetzte, fügte der Minister hinzu: »Aber so laut hätten Sie jetzt auch nicht klatschen brauchen!«


Wo denn nun ?
Kurz vor dem Auftritt kommt ein Chorleiter zu den Wertungsrichtern und erklärt aufgeregt: »Ich wollte Ihnen nur sagen: Ich nehme den Chorsatz, im Gegensatz zur Partitur, einen Ton tiefer.« Fragt ein Mitglied der Jury kurz zurück: »Am Anfang oder am Schluss?«


Übrigens …
... macht Husten beim Fernsehen nur halb soviel Spaß wie im Chorkonzert.

Zum Schluß:
Wir haben im Prinzip nichts dagegen, wenn Sie unsere umfangreiche Witzesammlung auf Ihrer Homepage veröffentlichen wollen, würden uns jedoch freuen, wenn Sie unseren Webmaster darüber informieren (Webmaster@cgdk.de)